Mücke und die Nacht im Marmeladenglas

Ein Figurentheater am Haberhaus, Schaffhausen

Für SuS der 1. und 2. Klasse

Themen: Angst, Freundschaft, Ausgrenzung

Kosten: Für die Schulen der Stadt Schaffhausen kostenlos

Spielort: Haberhausbühne, Schaffhausen

Spieldaten: Di. 8. September 2020 / 10.30 Uhr (ausgebucht) und 14.00 Uhr

Dauer: ca. 70 Minuten

Anmeldeschluss: 19. Juni 2020

«Mücke und die Nacht im Marmeladenglas» handelt von der Angst, die sich manchmal in der Nacht ausbreitet und zu bösen Träumen führt. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der achtjährige Alex und seine Freundin Nelly. Sie ist es dann auch, welche Alex hilft seine bösen Träume zu besiegen und ihm Mut macht zu sich zu stehen. Doch bis dahin müssen die beiden so manche turbulente Situation überstehen.
Durchführung: Figurentheater DIE NACHBARN, www.dienachbarn.org/stucke.html

Untenstehende Unterlagen informieren Sie über das Stück und die Rahmenbedingungen. Wir bitten Sie die Ausschreibung eingehend einzusehen und sich an die Rahmenbedingungen zu halten.

Ausschreibung PDF
Merkblatt LP21 PDF
Nachbereitungsmappe PDF

Anmeldung (die Zuschauerzahl ist pro Vorstellung auf 80 SuS beschränkt)

Kontaktperson für Fragen: Erich Bucher, e.bucher@vjps.ch, Tel. 052 633 60 21

–> Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen. Leider hat es keine verfügbaren Plätze mehr.