Kurs: Gewaltfrei online
Für Schüler/innen des 3. Zyklus und des Werkjahrs (Klassenkurs)

Thema: Warum neigen wir zu „Abemache“ und Mobbing? Wie gehen wir damit um?
Angebot: Klassenkurs
Dauer:
2 Lektionen
Kosten:
für Schulen des Kantons Schaffhausen kostenlos (Anzahl beschränkt)
Raumbedarf: Klassenzimmer und Zusatzraum
Anmeldung ab: 18. Februar 2024
Anmeldeschluss: 20. Februar 2024

Ein konfliktfreies Miteinander im Netz scheint nicht möglich. Für ein friedliches Miteinander mit möglichst wenig Mobbing- oder Bullying-Vorfällen ist oft unaufgeregte, alltägliche Knochenarbeit notwendig. Daher befassen sich die Jugendlichen im Klassenworkshop mit den schwierigen Prämissen der Kommunikation über WhatsApp, Snapchat, TikTok & Co. Neben Wissensvermittlung geht es um Fragen der Empathie im Netz. Im Vordergrund steht die Sensibilisierung für Störungsursachen sowie die Beeinflussung von Konfliktverläufen. Damit verbunden auch um Möglichkeiten der Selbstkontrolle sowie Hinweise, wo Hilfe geholt werden kann. Dieser Workshop ergänzt die Inhalte aus dem Unterricht Medien und Informatik.
In der Ausschreibung finden Sie weitere wichtige Informationen zu den Kursen!

Kontaktperson für Fragen: Boris Simic, b.simic@vjps.ch, Tel. 052 633 60 24

Merkblatt LP 21

Anmeldeformular:

Pro Schulhaus sind maximal 4 Kurse buchbar. Die Kurse innerhalb eines Schulhauses müssen am gleichen Tag möglich sein. Die Kurse müssen als «Schulhauspakete» gebucht werden. «Zweierpakete» müssen an einem Vormittag, idealerweise an einem Mittwoch, gebucht werden. Wenn nur ein Kurs pro Schulhaus stattfindet, dann muss es am Nachmittag sein. Wir bitten Sie, sich im Team bei der Terminwahl abzusprechen und eine Anmeldung pro Schulhaus auszufüllen.

    Wunschdatum*(Bitte alle Daten eingeben, die für Sie möglich sind):

    Dienstag, 21.Mai, 13.45-15.20 Uhr

    Montag, 3. Juni, 13.45-15.20 Uhr
    Montag, 3.Juni, 13.45-15.20 Uhr