Das Herz eines Boxers – Ein Theaterstück übers KO-Gehen und Wiederaufstehen
Ein Theaterstück für Schülerinnen und Schüler des 3. Zyklus und des Werkjahres

Thema:                    Lebenskompetenzen
Angebot:                 Theater
Dauer:                    
Ca. 70 Minuten
Ort:                          Bachturnhalle
Durchführung:     Theater Bilitz
Buchung:               Ab dem 12. Februar 2024
Anmeldefrist:      18. März 2024
Kosten:                  Für alle Schulen der Stadt Schaffhausen kostenlos

Jojo ist ein echt cooler Typ: keine Lehrstelle, keine Freundin, keine Hoffnung. Und jetzt hat er noch für den Boss seiner Clique eine Strafe wegen Diebstahls übernommen. Er wird in ein Heim abkommandiert und muss Wände anstreichen. Dort trifft Jojo auf Leo, der stumpfsinnig herum sitzt und „die Zähne nicht auseinanderkriegt“.
Nach einer Weile beginnt Leo doch zu reden und Jojo kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Denn Leo ist ein ehemaliger Boxer mit einer überraschenden Vergangenheit. Eine verrückte Freundschaft beginnt, die das Leben der beiden völlig verändert. Jojo, der Junge, und Leo, der Alte, geraten in ein Spiel um Furcht, Resignation und sich Mut machen, aus dem ungewöhnliche Perspektiven erwachsen…
Ein Stück übers KO-Gehen und Wieder-Aufstehen, über die Freundschaft zweier Menschen, die sich gegenseitig aus der Resignation herauskatapultieren. „Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Für die Durchführung vor Ort sind Sie verantwortlich. Wir bitten Sie, die Ausschreibung und den Flyer zum Aufbau und das benötigte Material aufmerksam zu lesen und sich and die Rahmenbedingungen zu halten. Wir danken Ihnen im Voraus.

Kontaktperson
Deborah Weiss, Leitung Fachstelle Gesundheitsförderung und Prävention
d.weiss@vjps.ch
Tel. 052 633 60 23

Dokumente
Ausschreibung
Merkblatt LP 21

 



    *=Pflichtfeld